Cleanmaxx Teppichreiniger, zitronen grün – Testbericht

Cleanmaxx Teppichreiniger, zitronen grün

Cleanmaxx Teppichreiniger, zitronen grün
6.96

Saugleistung

10/10

    Zusammenbau

    10/10

      Wassertank

      5/10

        Filtergröße

        2/10

          Kundenzufriedenheit

          8/10

            Vorteile

            • sehr schneller Zusammenbau
            • einfaches Befüllen von Hand
            • reinigt sehr gründlich
            • entfernt sehr gut Tierhaare

            Nachteile

            • zu kleiner Filter
            • kommt nicht in alle Ecken
            • Frischwasser behälter sehr klein
            • Reinigung der Bürsten umständlich

            Schimmelbefall, Keime in Polstern und Teppichen sowie Wasserablagerungen können der Gesundheit mehr als nur schaden. Sind sie doch regelrecht gefährlich. Wie sieht es auf oder in Ihrem Teppichboden aus? Trauen Sie sich barfuß auf Ihrem Teppich zu laufen? Wenn Sie wüssten was sich dort alles drin versteckt, sicher nicht.

            Und dabei ist Staub nur die ungefährliche Spitze des Eisbergs. Wie sieht es mit Essensresten oder Kaffeeflecken aus? Diese stellen einen hervorragenden Nährboden für allerleih Keime und Pilze dar – auch wenn Sie die Flecken vielleicht gleich abgewischt haben.

            Zurück bleiben unsichtbare Reste, die ab sofort Kolonien von krankmachenden Ein- und Mehrzellern beherbergen können.

            Der Cleanmaxx Teppichreiniger in seinen 3 frischen Farben hilft Ihnen dabei, die Keime im Teppich los zu werden. Egal ob nun der Zitronengrüne, der Rote oder Blaue Teppichreiniger. Im Test hinterließ er einen frischen und reinen Teppich.

            So ist der Cleanmaxx Teppichreiniger ein Waschsauger, mit dem sich Teppiche ganz einfach saugen, waschen und saugen können – und das so leicht, dass es auch Kinder können.

            Beim Gebrauch als Waschsauger lässt sich der Teppich im handumdrehen erst Shampoonieren, dann leicht reinigen und letztendlich den ganzen Schmutz wegsaugen. Dabei saugt der Cleanmaxx Teppichreiniger sowohl Verunreinigungen als auch überschüssiges Wasser auf. Dadurch ist der Teppich schneller trocken, Feuchtigkeit setzt sich nicht fest und der Teppich sieht schneller wieder frisch aus.

            Ein Vorteil dieses Modells ist die schnelle Entfernung des Abwasserbehälters. So kann schnell auch eine große Fläche gereinigt werden. Mitgeliefert wird unter Anderem aber auch eine Teppichbürste, mit der die Teppichreinigung zu einer leichten Aufgabe wird.

            Um nach der Auslieferung direkt loslegen zu können, ist auch ein Shampoo für den Teppich beigelegt. Ab jetzt haben verschiedene Keime und unzählige Bakterien einen ebenbürtigen Gegner gefunden.

            Der Cleanmaxx Teppichreiniger ist in seinen Farben und seiner schlanken Form ein echter Hingucker und zugleich schnell und platzsparend mit wenigen Handgriffen verstaut.

            Im Folgenden bekommen Sie weitere nützliche Informationen zum Cleanmaxx, zur Handhabung und Qualität.

            Ausstattung

            Teppiche und Teppichböden profitieren von diesem Waschsauger. Entfernt er doch Schmutz, Keime und Bakterien und saugt auch das Schmutzwasser direkt wieder auf. Mit seinen 500 Watt Leistung, dem wechselbaren 1,5 Liter fassenden Frischwassertank und dem 1,6 Liter fassenden integriertem Schmutzwasserbehälter ist der Cleanmaxx ein guter Unterstützer für kleine Haushalte. Zum Lieferumfang gehört allerdings auch 500 ml Teppichshampoo und eine Polsterbürste. 3,5 von 5 Sternen sind laut Amazonbewertung schon recht üppig. Verglichen mit der nur 0,5 Sterne besser bewerteten Kärcher 4000er Reihe, haben wir hier erhebliche Leistungseinbußen und einen noch geringeren Wassertank.

            Zwar ist er durch geringere Leistung leiser, was im Waschsauger Test jedoch nicht ausreichte, um Spitzenpositionen zu erreichen. Für kleine Haushalte hat der günstige Cleanmaxx Teppichreiniger dennoch seine Daseinsbereichtigung und findet hier sicher dankbare Abnehmer.

            Benutzung und Effektivität

            Der Teppichreiniger von Cleanmaxx hat einen Aktionsradius von 6 Metern, was gerade beim Waschen von größeren Teppichflächen im Arbeitsprozess etwas einschränkt. In gängigen Wohnungen nimmt man sich für tiefenreinigende Arbeiten praktischerweise jedes Zimmer einzeln vor und kann so das kurze Kabel ausgleichen. Pluspunkte sammelt er beim leichten Shamponieren, Reinigen und Saugen von Teppichen, das binnen kürzester Zeit mit guten Ergebnissen erledigt ist.

            Er beseitigt Schmutz und kann Teppiche wieder auffrischen. Ein weiterer Vorteil die der Cleanmaxx mit anderen teuren Waschsaugern gemein hat, ist das Absaugen von Feuchtigkeit bzw. Schmutzwasser in einen separaten Tank. Dieser ist mit 1,6 Litern allerdings auch recht klein und muss je nach zu bearbeitende Fläche entsprechend oft geleehrt werden.

            Das Entleeren gestaltet sich jedoch denkbar einfach. So kann mit nur wenigen Handgriffen der Behälter abgenommen und entleert werden – ein sehr großer Vorteil und Zeitersparnis. Integriert ist zur besseren Auffrischung von Teppichböden eine Teppichbürste. Aber nicht nur die Auffrischung gelingt so effektiver. Auch die Reinigung der Böden passiert so wesentlich intensiver.

            In dieser Preisklasse erzielt der Cleanmaxx Teppichreiniger schon erstaunliche Resultate und kann – wie bereits erwähnt – für kleine Haushalte als Empfehlung ausgesprochen werden.

            Qualität und Verarbeitung

            Für einen Waschsauger in dieser Preisklasse, dem Design und der Leistungsbereitschaft, kann man durchaus ruhigen Gewissens ein gute Bewertung vergeben. Natürlich sollte er regelmäßig gereinigt werden, aber das trifft auch auf teurere Geräte zu. Lediglich runterfallen sollte das Gerät nicht.

            Preis-/Leistung

            Der Preis des Cleanmaxx Teppichreiniger schwankt gelentlich und ist zwischen 90 und 100 € auf Amazon zu bekommen. Wobei die zitronengrüne Variante das Hauptmodell zu sein scheint, denn in rot oder blau ist er geringfügig teurer.

            Auf Grund der Leistung ist das Gerät trotzdem günstig. Beachten sollte man dennoch den Einsatzzweck, der im industriellen oder professionellen Handwerk einfach nicht angesiedelt ist und daher seinen Platz eindeutig im Haushalt hat.

            Fazit

            Schlussendlich kann – wie auch schon im Test mehrmals erwähnt – gesagt werden, dass der Cleanmaxx Teppichreiniger zwar definitiv seine Daseinsberichtigung hat, jedoch als Kaufempfehlung eher für kleinere Haushalte geeignet ist. Der vergleichbar geringe Preis, die kleinen Nutz- und Abwasserbehälter sprechen dafür und auch die Reinigungsleistung dürfte für professionellere Ansprüche nicht genügen – zumindest nicht dauerhaft. Hier braucht es einfach mehr Leistung.

            Auch der Arbeitsradius ist mit maximal 6 Metern auch nicht für große Häuser und Wohnungen geeignet.

            Cleanmaxx Teppichreiniger Farbvergleich

            zum Waschsauger Vergleich